Coldiron

Third Gaze

Seductive Secret

Drachengedanken



*~ Moments ~*

*~ Lifeplay - Playlife ~*

*~ Dancing in the rain ~*

Third Gaze

wie weit gehen
was nur geworden
nur lose enden
unverwebt

wohin sehen
längst gestorben
zeit verschwenden
unbelebt

bürde und laster
tiefer hinab
blind und stumpf
verweht...



Kein Licht dieser Tage, keinerlei Licht. Die Schleier in meinen Gedanken verweben sich zu einem wolkigen Dickicht, wallend, weich... und so schwer wie Blei.

Und ich spüre den wylden Vater wieder brüllen und toben.
Stürme... sie werden wiederkehren. Weiße, weiche Stürme, und ihr Brausen wird die Stadt erfrieren.
Cecil of Greystoke am 6.6.06 23:26


"Ich bek?mpfte dich mit Worten
damit du mich zum verstummen brachtest
doch du h?rtest statt dessen einfach zu
und nahmst sanft die kranke Wurzel fort
Du selbst bist nun stumm...

Ich zeigte dir meine Wunden
damit du mich erl?sen w?rdest
doch du hegtest und heiltest sie
und lie?st mich am Leben und zur?ck
Du selbst bist nun erl?st...

Ich gab dir mein Herz
damit du es t?ten konntest
doch du f?lltest es mit Leben
und brachtest es gest?rkt zur?ck
Du selbst bist nun get?tet...

Ich lebte durch dich
und nun bin ich zu stark
um es ohne dich nicht mehr zu tun...
sag, was hast du mir angetan...?"
Cecil of Greystoke am 22.9.05 11:05


"Die dunkelsten Stunden durchleben wir einsam...
und behalten sie f?r uns."
Cecil of Greystoke am 13.5.05 04:03


Erinnerst du dich noch
als wir dort standen
und seine Sch?nheit betrachteten
das unergr?ndliche Schwarz
die Tiefe seines Blickes
die einladende K?lte
seiner Erscheinung
die klar umrissene Gestalt
mit ihren weichen Kanten...

Erinnerst du dich noch
wie das Land vor ihm wich
wie er es teilte
und doch Teil von ihm war
so grenzenlos weit
in stummer Macht
scheinbar erstarrt
in ewiger Begr??ung...

Erinnerst du dich noch
als wir dort standen
und in den Abgrund hinab sahen?
Wir standen dort
und blickten hinab...
sahen uns an, machten kehrt
und gingen davon.
Cecil of Greystoke am 10.5.05 16:27


Lange Zeit
wollten wir bestehen
zusammen sein
gemeinsam untergehen

Lange Zeit
untrennbar verbunden
ewig eins
doch nun - bist du entschwunden...

Tief in meinem Herzen
liegt die Erinnerung an dich
Tief in meinem Herzen
trag ich dein Bild in mir
Tief in meinem Herzen
da lebt was einst bestand
f?r immer, f?r immer...

Doch jetzt
zerf?llt mein Licht
wird stumpf
verliert sich die Sicht

Und jetzt
verwelkt die Zeit
t?tet mich
nie wieder bereit

Tief in meinem Herzen
liegt die Erinnerung an dich
Tief in meinem Herzen
trag ich dein Bild in mir
Tief in meinem Herzen
da lebt was einst bestand
f?r immer, f?r immer...



Gelegentlich muss man auch etwas "leichtf??igeres" von sich geben. K?nnte man glatt zu einem Lied verarbeiten- oder so.
Cecil of Greystoke am 9.5.05 15:47


 [eine Seite weiter]



Gratis bloggen bei
myblog.de