Coldiron

Third Gaze

Seductive Secret

Drachengedanken



*~ Moments ~*

*~ Lifeplay - Playlife ~*

*~ Dancing in the rain ~*

Ein Schrei f?llt zu Boden
sein d?steres Licht
schl?gt gegen die W?nde
sein qualvolles Klirren
zerrei?t mir das Herz

Das Singen des Blutes
der s??e Geschmack
trifft taumelnde Sinne
der rasende Zorn
vergeht nun im Schmerz

Diese n?chtlichen Augen
der furchtsame Blick
rei?t bittere Wunden
die sterbende Klage
verschlingt selbst den Mond

Nun fallen die Lider
kalt wird die Nacht
Augenspiegel verblassen
die Tiefe verflacht
nur H?lle bleibt, nun unbewohnt....


Dein verletzliches Bild, es l?sst mich nicht los
der qu?lende Schrei hallt endlos wieder
und der brechende Blick...
es geht niemals vorbei...
4.3.05 05:01


Kleines Update: Unter Nachtgesang ein kleiner Stammesabriss. Die Vorzeichen lassen noch auf sich warten....
4.3.05 06:46


{Aus den Briefen an den verstorbenen Bruder... Anfang September 2005}



"Na Kleiner...

ich frage mich wieder einmal, was du wohl gerade tun w?rdest, w?rst du noch hier. Vielleicht k?nntest du deinem umtriebigen Bruder ein wenig mehr Verstand eintrichtern, ich h?tte es zur Zeit wahrlich n?tig. Du w?rdest nie glauben, dass ich gerade bereit bin, mich an einen Ort zu haften, hm? Naja. Aber wenn mich unser frigider Righ nicht doch noch soweit bringt, dass ich das Handtuch werfe, dann bleibe ich wohl hier. Ich kann mir schon vorstellen, was du jetzt sagen w?rdest... 'Da steckt doch mehr dahinter.' Und du h?ttest durchaus Recht. Aber du w?rdest auch wissen, wie ich Dinge handhabe, die nicht zu sein haben... Ich war doch schon immer gut darin, gewisse Sachen zu verdr?ngen... wir waren gut darin. Wei?t du, die Erinnerungen qu?len mich in letzter Zeit wieder h?ufiger, und das habe ich wohl mehreren Umst?nden zu verdanken. Zum einen bin ich v?llig unausgelastet, zum anderen kreisen Gedanken und Gef?hle- Gef?hle, bewahre!!- in mir rum, die dort nichts verloren haben... und als Frigidi dann auch noch meinte, mir Einschr?nkungen auferlegen zu k?nnen und mich schlug... das war dann noch der vorletzte Tropfen. Es ist wirklich erb?rmlich, dass mir noch immer all die alten Dinge nachh?ngen. Und ich habe mir nach wie vor nicht verziehen, dass ich dich damals nicht sch?tzen konnte. Vielleicht w?re alles anders gekommen, h?tte ich dich damals nicht einfach eingepackt und w?re mit dir auf Nimmerwiedersehen verschwunden... sicher, dann h?tten wir weiterhin den ?blichen ?rger mit Dad gehabt... aber vielleicht... vielleicht w?rst du dann noch hier, nicht wahr?



Aber lassen wir die alten Geschichten, allm?hlich werde ich auf meine alten Tage auch noch melancholisch, so gehts ja nicht. Dich interessieren sicher andere Dinge mehr, das war schon immer so...

Ja, ich h?tts eigentlich nie gedacht, aber scheinbar ist mir doch jemand ?ber den Weg gelaufen, der irgendwie... naja, wei?t du, es ist so ein Gef?hl, als w?rde man nach Hause kommen und m?sste sich um nichts mehr Sorgen machen. So ein Gef?hl, als w?re man bereit, daf?r wenn n?tig sogar sich selbst aufzugeben. Man sollte meinen, es w?re nicht schlecht, w?rde ich mich auch in dieser Hinsicht mal festsetzen, aber du kennst mich ja... Lance und vermeintliches Gef?hl ergibt nur Chaos. Deswegen bleibt es bei mir, ich werde es in den Griff bekommen und fertig. Schlie?lich ist der Betreffende schon vergeben, und dabei hab ich einfach nichts verloren. Ich dr?nge mich in keine bestehenden Dinge. Ich habe mich stets angepasst, und das werde ich auch weiterhin tun. Die Welt wird sich weiterdrehen, und ich werde tun, was ich immer getan habe und so undurchsichtig bleiben, wie ich es immer gewesen bin. Nun gut... ganz so undurchsichtig bin ich leider nicht mehr. Frigidi meint etwas zu erahnen, aber er hat meiner Meinung nach keinen wirklichen Schimmer... doch wirklich schlimm ist es mit zwei Bewohnern des Caerns hier. Der Wahrerin des Landes hier- sie ist eine Metis und man k?nnte sie beinahe f?r einen Silberfang halten- ist nat?rlich nicht entgangen, was sich hier beizeiten so abgespielt hat....



Es ist doch immer wieder frustrierend und zugleich herausfordernd erfahren zu m?ssen, dass man sich nicht mit der ?blichen Tour aus einem Schlamassel herauswinden kann. Soll hei?en, ich habe mich an ihr die Z?hne ausgebissen und muss nun erst einmal nach ihrer Pfeife tanzen, bis ich erledigt habe, was sie mir auftrug. Es gef?llt mir nicht, aber es ist immer noch besser als vor den ?ltestenrat gezerrt zu werden, weil man meine Auffassung von Vergn?gen nicht teilt. Vielleicht wei? es der Rat jedoch auch schon... Denn was Vivi, die Metis wei?, das wei? mit Sicherheit auch die Ritenmeisterin. Und selbige scheint ein ziemlich inniges Verh?ltnis mit dem Hohen ?ltesten zu pflegen... Bei Gaia, ich habe wirklich ein paar Kohlen unter den F??en, dass kannst du mir glauben. Diese Metis und vor allem auch die Ritenmeisterin k?nnen einem wirklich Angst machen, ich meine, richtige Angst... nicht so wie die Angst vor Dad, aber beinah noch schlimmer. Ich komme mir hier allm?hlich vor wie bei Big Brother, Frigidi bespitzelt mich st?ndig, und ich habe das Gef?hl, was auch immer ich in diesem Caern tue, es bleibt nicht unbemerkt. Nun ja, im Grunde genommen auch kein Wunder. Man kann die Macht hier beinahe aus der Luft einatmen, und die kommt auch nicht von ungef?hr.

Aber letztlich sehe ich zumindest die Sache mit Vivi und Co doch relativ locker, in der Sache scheine ich ja nochmal Gl?ck gehabt zu haben... normalerweise, wie du ja wei?t, plagen mich Sorgen nicht lange. Allerdings f?rchte ich, diese Gef?hlssache wird sich noch als ganz anderes Kaliber entpuppen...

Nun, ich werde es ?berleben. Vielleicht sollte ich mich daran machen, diesen langhaarigen, teilasiatischen Eisschrank zu bekehren versuchen... oder wie w?rs mit Striker? Beim Donner, das ist vielleicht eine Erscheinung. Aber seine Art, ha- mit dem h?ttest du deine Freude, sag ich dir.

Scherz, Scherz... ich darf ja nicht, was Striker angeht, und bei diesem herrlich erfrischenden Exoten w?rde ich vermutlich gegen eine Wand laufen. Und soll ich ehrlich sein? Ich habe zur Zeit auch ?berhaupt keine All?ren in der Hinsicht. Kannst du dir das vorstellen? Ich k?nnte die halbe Welt um den kleinen Finger wickeln oder es zumindest versuchen... und will nicht. Gleichzeitig jedoch werde ich allm?hlich nerv?s, weil mir diese Auslastung fehlt und aller m?glicher Vergangenheitsmist hervorkriecht, je l?nger ich "abstinent" bin. *lach* Ein Witz, was?

Naja. Irgendwann, irgendwann... wird alles wieder in den gewohnten, ertr?glichen Bahnen verlaufen...."
4.3.05 08:13


Ich habe mich seiner Majest?t nun g?nzlich bem?chtigt. aber es war klar, dass nach dem Griff nach einem Ardrigh- Posten fr?her oder sp?ter auch der Alpha-alpha f?llig war, um hier einen kleinen Nachwuchstheurgen zu zitieren....

Wie soll man es nun nennen... gr??enwahnsinnig oder machthungrig...?

Aller Wahnsinn zu mirrrr!
10.3.05 05:23


Naja, dann wollen wir uns mal hier nett einnisten, damit das gute Dingchen auch flei?ig genutzt wird, ney... *g* Thx nochmal an den Eigent?mer dieses Blogs, so kann ich wenigstens die ?berl?ssigen Gedanken meines hundert Nebenpers?nlichkeiten, auch NSC's genannt, loswerden... harr.

Und wo wir gerade so sch?n bei Gr??enwahn sind... man sollte sie nie den Vorsatz machen "Keinen Char mehr"... denn das h?lt nur solange, wie man nicht wieder irgendwelche irrwitzigen Ideen im Kopf hat, die nat?rlich auch prompt umgesetzt werden... tja ja. Und so kam's, dass ich nun echt den Sohn from the one and only King spiele. Wer h?tte das gedacht... aber es ist eben doch ein ziemlich berauschendes Gef?hl, man k?nnte es mit einer Droge vergleichen.

Die lieben F?ngchen st?rmen die Number One von den Lords belegter Spitze, wer h?tte das gedacht...

...aber insgeheim haben sie sie schon verdr?ngt, darf nur keiner wissen *wisper*

Deswegen bleibt mir auch nur zu sagen:
Auf diese Ahnen k?nnen sie Bauen - Silberfang!

17.3.05 18:48




Gratis bloggen bei
myblog.de